Frauen und Männer Eine Seite für alle : Löcher schnell und einfach bohren

Bei der Arbeit im Garten ist es oft nötig, unterschiedliche Löcher zu bohren. Soll zum Beispiel ein neuer Gartenzaun errichtet werden, benötigt das Fundament ein solides Grundgerüst und exakte Löcher. Diese von Hand auszuheben ist nicht nur mühsam, es wird ungenau. Einfacher und schneller geht es mit einem Erdlochbohrer. Dieser bohrt exakt gleiche Löcher und dass, innerhalb kürzester Zeit. Um einen Zaun zu errichten, sind eben diese, von großer Bedeutung. Entscheiden sie schließlich über Gelingen oder Misserfolg. Dank einem entsprechenden Bohrer ist dies kein Problem mehr. Er gräbt sich langsam Stück für Stück in die Erde und befördert in einem gleich die Erde aus dem Loch an die Oberfläche. Alles was bleibt, ist ein sauber ausgehobenes Loch.

Passenden Bohrer

Geht es um einen Erdlochbohrer, haben Kunden viele Möglichkeiten, sich einen passenden auszusuchen. Für den privaten Bereich haben sich handbetriebene Modelle bewährt. Hier wird mit der eigenen Kraft der Bohrer angetrieben. Die Bohrspitze wird über die Stelle gehalten, wo das Loch entstehen soll. Anschließend wird mit der Bohrung begonnen. Nach dem Prinzip der archimedischen Schnecke dreht sich der Kopf in den Bohnen und befördert die Erde nach oben. Ein anderes Gerät ist der Erdbohrer, welcher einen Motor besitzt. Dieser kommt eher in der Landwirtschaft oder aber im professionellen Bereich zur Anwendung.

Mieten statt kaufen

Eine Alternative zum Neukauf ist das Ausleihen. Warum einen Erdlochbohrer kaufen, wenn er nur einmalig zur Anwendung kommen soll. So lässt sich Geld sparen und trotzdem wird es exakt präzise gebohrte Löcher geben. Ist die Arbeit fertig, wird er im Geschäft wieder zurück gegeben und Kunden erhalten die vorher gezahlte Kaution zurück. Ein Vorteil hier ist auch der Platzersparnis. Das Gerät nimmt in der Garage oder im Keller keinen Platz weg. Wird wieder ein Erdbohrer benötigt, lässt er sich immer und immer wieder im Fachmarkt ausleihen. Besondere Kenntnisse sind dabei nicht erforderlich.